PREAMBLE

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen LOUVINI mit einem Kapital von 1.000 €, das bei der RCS von Nanterre unter der Nummer 850834235 XNUMX XNUMX registriert ist, Inhaber der Website www.louvini.com, deren Hauptsitz sich in der 39 Avenue Henri Bergson, 92380 Garches (Frankreich) befindet, im Folgenden als „LOUVINI“ bezeichnet, und andererseits die Person, die einen Fernkauf über die Website tätigt LOUVINI Firmenwebsite  https://www.louvini.com, ci-après dénommée « le Client ».

Die Parteien vereinbaren, dass Bestellungen, die über das Internet bei LOUVINI eingehen, ausschließlich diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen, unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, die auf der Website verfügbar wären. https://www.louvini.com.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR00850834235

 

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die Website https://www.louvini.com wurde von LOUVINI SASU gestaltet, die Eigentümerin und Inhaberin aller diesbezüglichen Rechte ist. Ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von LOUVINI ist es verboten, die Website oder ihren Inhalt ganz oder teilweise zu kopieren oder herunterzuladen.

Die auf der Website angebotenen Produkte werden in Produktblättern beschrieben, von denen einige ein Foto enthalten und deren Namen, Farbe und Eigenschaften angeben. Die Fotos und Bilder, die die Website und die Beschreibung des Produkts veranschaulichen, werden nicht in das Vertragsfeld aufgenommen. Die Fotos und Bilder der Website sind nicht vertraglich geregelt, in jedem Fall kann die Verantwortung des Händlers nicht übernommen werden.

ARTIKEL 1 • PREIS

1.1 - Die Produktpreise sind in Euro angegeben, alle Steuern inklusive Versandkosten.
In anderen Währungen ausgedrückte Beträge werden nur zu Richtzwecken angegeben.

1.2 - Alle Bestellungen, unabhängig von ihrer Herkunft, sind in Euro zu bezahlen.

1.3 - LOUVINI behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Die Produkte werden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch LOUVINI geltenden Preise gemäß Artikel 3-2 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen in Rechnung gestellt.

1.4 - Mehrwertsteuerbefreiung

1.4.1 Für Lieferungen außerhalb der Europäischen Union (einschließlich der Schweiz) gilt die Mehrwertsteuerbefreiung gemäß Artikel 262-I-1 des CGI.

1.4.2 Für Lieferungen in Frankreich, die von der Mehrwertsteuer befreit sind, gilt die Mehrwertsteuerbefreiung gemäß Artikel 275 des CGI.

1.4.3. Für von der Mehrwertsteuer befreite innergemeinschaftliche Lieferungen gilt die Mehrwertsteuerbefreiung gemäß Artikel 265-ter-1 des CGI.

 

 

ARTIKEL 2 • BESTELLUNG

2.1 - Der Kunde erklärt, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen vor der Bestellung gelesen und akzeptiert zu haben.

2.2 - Die Bestellung muss auf der Website eingegeben werden: https://www.louvini.com.

2.3 - Die Parteien erkennen gegenseitig an, dass die auf der Website https://www.louvini.com präsentierten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung möglicherweise nicht mehr verfügbar sind oder nicht mehr zum Verkauf stehen.

2.4 - Bei der Eingabe von Daten in den Bereich "Mein Warenkorb" muss der Kunde die Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihm angegebenen obligatorischen Daten sicherstellen. Jede spätere Änderung muss so bald wie möglich erwähnt werden.

2.5 - Nur Personen, die rechtlich in der Lage sind, Verträge für die auf der Website angebotenen Waren und Dienstleistungen zu unterzeichnen, können auf der Website https://www.louvini.com bestellen.

2.6 - LOUVINI behält sich das Recht vor, das Konto eines Kunden zu sperren oder zu schließen, der gegen die Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen verstößt. Personen, deren Konto gesperrt oder geschlossen wurde, dürfen ohne vorherige Genehmigung von LOUVINI SASU nicht nachträglich auf der Website www.louvini.com bestellen.

ARTIKEL 3 • GÜLTIGKEIT DER BESTELLUNG

3.1 - Die Bestellung gilt als von LOUVINI angenommen, sofern die Zahlung innerhalb von maximal 8 Tagen nach der Bestellung bei LOUVINI eingegangen ist.

LOUVINI bestätigt dem Benutzer dann die Annahme der Bestellung nach seiner Wahl auf eine der folgenden Arten: E-Mail (Zusammenfassung der Bestellung: Produkte, Preis, Menge usw.), Telefon oder Post. Diese Bestätigung oder gegebenenfalls die Verweigerung der Annahme einer Bestellung wird dem Benutzer daher spätestens 48 Arbeitsstunden nach Eingang einer Bestellung und deren Zahlung bestätigt (außer in bestimmten auf der Website angegebenen Fällen).

3.2 - Der Produktverkaufsvertrag kommt zustande, wenn der Kunde, nachdem er die Gelegenheit hatte, die Einzelheiten seiner Bestellung und deren Gesamtpreis zu überprüfen sowie etwaige Fehler zu korrigieren, dies LOUVINI bestätigt, um seine endgültige Zustimmung auszudrücken.

3.3 - Jede vom Kunden bestätigte Bestellung stellt den Abschluss des Kaufvertrags und die entsprechende Annahme der Preise, der Beschreibung, der Menge der zum Verkauf verfügbaren Produkte und der in diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Klauseln dar.

3.4 - Die von LOUVINI aufgezeichneten und gespeicherten Daten sind ein Beweis für alle Transaktionen zwischen LOUVINI und seinen Kunden.

ARTIKEL 4 • LIEFERUNG

4.1 - LOUVINI bemüht sich, seine Lieferungen innerhalb von 2 bis 15 Werktagen für Frankreich und 3 bis 20 Werktagen für die Lieferung an einen anderen Bestimmungsort ab Eingang der Bestellung und Zahlung sicherzustellen (siehe alle Preise und Lieferzeiten). Die angegebenen Zeiten sind übliche Durchschnittszeiten und entsprechen den Bearbeitungs- und Lieferzeiten.

4.2 - LOUVINI verpflichtet sich, den Kunden über vorhersehbare Lieferverzögerungen zu informieren.

4.3 - Die auf der Website angegebenen Versandzeiten sind Richtwerte und daher unverbindlich. Die Versandzeit ist das Datum, an dem LOUVINI das Paket an den Spediteur liefert. LOUVINI verpflichtet sich, das Produkt innerhalb von 15 Tagen nach Bestellung zu liefern. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informiert LOUVINI den Kunden auf jeden Fall. In diesem Fall kann der Kunde die Erstattung der gezahlten Beträge verlangen, wenn der Händler dem Kunden kein Produkt zu einem Preis anbieten kann, dessen Qualität dem der Bestellung entspricht. LOUVINI verpflichtet sich, den Kunden innerhalb von XNUMX Tagen nach Eingang der Anfrage zu erstatten.

4.4 - Die von LOUVINI dem Kunden zur Verfügung gestellten Fristen variieren je nach Land. Diese werden nur zur Information auf der Website https://www.louvini.com angegeben. LOUVINI kann nicht für die Überschreitung der angegebenen Fristen bei der Bestätigung der Bestellung verantwortlich gemacht werden. Artikel L114-1 des Verbrauchergesetzbuchs ermöglicht es dem Kunden jedoch, seine Bestellung zu stornieren, falls die Lieferzeit um 7 Tage überschritten wird. Er muss dies per Einschreiben mit Empfangsbestätigung tun.

 

4.5 - LOUVINI haftet in keinem Fall für eine Verzögerung der Lieferung aufgrund der Nichtvorhandensein des Kunden während der Lieferung seiner Bestellung oder für schlechte Informationen von seiner Seite an LOUVINI. Die Produkte werden an die bei der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

4.6 Wenn LOUVINI aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse, eines falschen Empfängers oder einer Unfähigkeit, die Ware zu liefern, unter zusätzlichen Versandkosten leidet, trägt der Kunde diese Kosten.

4.7. - In Abwesenheit des Empfängers oder einer Person, die die Produkte bei Lieferung in Besitz nehmen kann, hinterlässt der Spediteur an der vom Kunden angegebenen Lieferadresse einen Transithinweis, in dem er den Kunden auffordert, die Produkte abzuholen.

4.8. - Das Eigentum an der Ware und die damit verbundenen Risiken gehen auf den Kunden über, sobald dieser diese in Besitz nimmt.

4.9. - Der Kunde kann während der Lieferung der Produkte nur im Falle einer Lieferung, die der Bestellung nicht quantitativ entspricht, Vorbehalte ausdrücken.

4.10. - Jede Reservierung muss dem Spediteur bei Lieferung des Produkts mitgeteilt werden. Eine Kopie der Reservierungen muss spätestens 12 Stunden nach dieser Reservierung an LOUVINI (per E-Mail oder Fax) gesendet werden. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, LOUVINI vom Spediteur die Realität dieser Reservierungen mit dieser Sendung zu bestätigen.

4.11. - Für den Fall, dass die Produkte nicht der Bestellung entsprechen, muss der Kunde LOUVINI einen Brief oder eine E-Mail mit Streitigkeiten senden. LOUVINI wird die Produkte austauschen oder gegebenenfalls ändern. Die Anfrage muss innerhalb von sieben (7) Werktagen nach Lieferung der Produkte erfolgen. Nach dieser Frist eingereichte Reklamationen können nicht angenommen werden. Die Produkte müssen in dem Zustand, in dem der Kunde sie erhalten hat, an LOUVINI zurückgesandt werden. Die Versandkosten trägt der Kunde.

4.12. - Der Kunde verpflichtet sich, die anlässlich der Einfuhr der Produkte in das Land des Lieferortes fälligen Zölle, Mehrwertsteuer oder sonstigen Steuern zu zahlen oder zu zahlen.

ARTIKEL 5 • ZAHLUNG

5.1. - Die Zahlung erfolgt online mit den folgenden Zahlungsmethoden (Carte Bleue, Visa, Eurocard / Mastercard / American Express / ApplePay und Paypal) zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Kunden.

5.2. Der Antrag auf Autorisierung zur Abbuchung der Karte erfolgt zum Zeitpunkt der Validierung der Bestellung auf der Website www.louvini.com, außer im Falle der Nichtverfügbarkeit der Server. LOUVINI behält sich das Recht vor, mit einer neuen Autorisierungsanforderung für Lastschriften fortzufahren, falls die erste aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Server nicht abgeschlossen werden konnte.

5.3. Im Falle eines Zahlungsausfalls, einer falschen Adresse oder eines anderen Problems auf dem Konto des Kunden behält sich LOUVINI das Recht vor, die Bestellung des Kunden zu sperren, bis das Problem behoben ist.

Im Falle einer betrügerischen Verwendung seiner Bankkarte auf der Website www.louvini.com wird der Kunde gebeten, LOUVINI per E-Mail unter der angegebenen Adresse zu kontaktieren  hallo@louvini.com.

 

5.4 LOUVINI setzt alle erforderlichen Mittel ein, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der auf der Website übertragenen Bankdaten zu gewährleisten. Die Site ist mit einem Online-Zahlungssicherheitssystem ausgestattet, mit dem Sie Ihre Bankdaten verschlüsseln können. Zahlungsinformationen werden nach höchsten Sicherheitsstandards übertragen. Die Übermittlung Ihrer Bankdaten wird von unserem Partner garantiert: Stripe. Stripe ist in Frankreich nicht registriert.

Alle zur Zahlungsabwicklung ausgetauschten Informationen werden mit SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Diese Daten können nicht von Dritten erkannt, abgefangen oder verwendet werden. Die Finanzdaten des Kunden werden zu keinem Zeitpunkt über das LOUVINI-Computersystem übertragen. Stripe überprüft, ob die Verbindung zum Browser des Kunden sicher ist, bevor das Zahlungsformular an das Bankinstitut gesendet wird, das die Finanztransaktion ausführt.

Stripe ist ein technischer Dienstleister und übernimmt keine Verantwortung für Streitigkeiten im Zusammenhang mit Bestellungen, die direkt vom Kundendienst wie oben angegeben oder gegebenenfalls von der Bank des Kunden bearbeitet werden.

ARTIKEL 6 • RÜCKGABEPOLITIK FÜR NICHT KONFORMIERTE PRODUKTE

6.1 Der Kunde ist verpflichtet, die Konformität der Produkte zu überprüfen, die er zum Zeitpunkt der Lieferung bei der Ausführung seiner Bestellung erhalten hat. Anomalien in Bezug auf die Lieferung wie:

  • beschädigtes Paket,
  • fehlende Produkte,
  • verschlechterte Produkte,
  • Produkte, die nicht der Bestellung entsprechen,

muss innerhalb der gesetzlichen Fristen nach Eingang der Bestellung mitgeteilt werden.

 

Diese Benachrichtigung wird an den Kundendienst der LOUVINI-Site gesendet:

per E-Mail von hello@louvini.com.

Nach dieser Zeit und sofern kein versteckter Mangel vorliegt, wird von LOUVINI keine Reklamation angenommen, da die Produkte dann als konform gelten.

6.2 Bei jeder Rücksendung eines nicht konformen Produkts muss der Kunde das folgende Verfahren einhalten:

6.2.1. Der Kunde muss den LOUVINI-Kundendienst informieren, indem er eine E-Mail an hello@louvini.com sendet und eine Rücksendung wegen Nichteinhaltung anfordert.

Sobald der Kunde eine Antwort erhalten hat, die die Rücksendung autorisiert, muss er das im Paket enthaltene Rücksendeformular ausfüllen und seinen Namen, seine Bestellnummer und die Details der zurückzusendenden Artikel angeben.

 

6.2.2. Ohne die oben genannte ordnungsgemäß ausgefüllte Rücksendegenehmigung werden keine Rücksendungen angenommen.


Die Produkte müssen in ihrer Originalverpackung mit ihren Etiketten und jeglichem Zubehör in demselben Zustand zurückgesandt werden, in dem der Kunde die Produkte unter der folgenden Adresse erhalten hat:

LOUVINI SASU, 39 Avenue Henri Bergson, 92380 Garches, Frankreich

Die Risiken und Kosten der Rücksendung liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

6.2.3. Wenn die Nichtkonformität festgestellt wurde, bietet LOUVINI dem Kunden entweder Folgendes an:

  • den Austausch der Produkte auf Kosten von LOUVINI
  • die Erstattung des Bestellpreises (Preis der Produkte und Versandkosten) sowie die Kosten für die Rücksendung des nicht konformen Produkts spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Versanddatum der Mitteilung über die Bestätigung der Nichtbestellung Einhaltung der Website www.louvini.com durch den Kundendienst

Im Falle einer Rückerstattung erstattet LOUVINI alle konformen Produkte sowie die anfallenden Versandkosten mit Ausnahme der vom Kunden bei Lieferung gezahlten Steuern und Zölle.

LOUVINI übernimmt die Erstattung der Rücksendekosten bis zur Preisliste (Colissimo-Lieferung ohne Einschreiben), die La Poste am 1. März des laufenden Jahres veröffentlicht hat. Der Kunde muss dem Kundendienst per E-Mail einen Nachweis über die anfallenden Rücksendekosten senden.

6.2.4. Im Falle abnormaler oder missbräuchlicher Beschwerden kann LOUVINI die Zustellung einer nachfolgenden Bestellung ablehnen.

ARTIKEL 7 • RÜCKZUGSRECHT / RÜCKGABE

7.1. Der Kunde hat ab dem Datum des Eingangs seiner Bestellung eine Frist von vierzehn (14) Werktagen, um die bestellten Produkte ohne Begründung oder Vertragsstrafe zurückzugeben.

7.2. Für jede Rückgabe unter dem Widerrufsrecht muss das folgende Verfahren vollständig eingehalten werden:

7.2.1. Der Kunde muss den LOUVINI-Kundendienst informieren, indem er eine E-Mail an hello@louvini.com sendet, in der er LOUVINI über die Absicht des Kunden informiert, die Produkte zurückzugeben, und den Grund für die Rücksendung angibt.

Sobald der Kunde eine Antwort erhalten hat, die die Rücksendung autorisiert, muss er das im Paket enthaltene Rücksendeformular ausfüllen und seinen Namen, seine Bestellnummer und die Details der zurückzusendenden Artikel angeben.

 

7.2.2. Ohne das oben ausgefüllte Rücksendeformular wird keine Rücksendung akzeptiert.

Die Produkte müssen in der Originalverpackung mit Etikett und Zubehör in einwandfreiem Zustand für den Wiederverkauf zurückgesandt werden:

 

LOUVINI

39 Avenue Henri Bergson

92380 Garches

Frankreich

 

7.2.3.Die Risiken und Kosten der Rücksendung liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

 

7.2.4. Vorbehaltlich der oben genannten Bedingungen erstattet LOUVINI dem Kunden den Betrag einschließlich Mehrwertsteuer der Bestellung (Produktpreis und Versandkosten) ohne Rücksendekosten. Dem Bankkonto des Kunden wird dieser Betrag innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Produkte bei LOUVINI gutgeschrieben.

 

ARTIKEL 8 • GARANTIE / HAFTUNG / FORCE MAJEURE

8.1. - Die Verantwortung von LOUVINI kann nicht im Falle von Lagermangel, verspäteter Lieferung, Streik (einschließlich Transport) oder höherer Gewalt und allgemeiner für Ereignisse übernommen werden, die nicht ausschließlich und direkt darauf zurückzuführen sind.

8.2 - Die Fotos der Produkte auf der Website www.louvini.com sind nicht vertraglich gebunden.

8.3  - Der Kunde greift auf eigene Gefahr auf die LOUVINI-Website zu, nutzt sie und durchsucht sie.

8.4. - LOUVINI hat für alle Phasen des Zugriffs auf die Website, den Bestellvorgang, die Lieferung oder nachfolgende Dienstleistungen nur eine Mittelverpflichtung. LOUVINI kann nicht für Unannehmlichkeiten oder Schäden haftbar gemacht werden, die mit der Nutzung des Internet-Netzwerks verbunden sind, insbesondere für Dienstunterbrechungen, externe Eingriffe, das Vorhandensein von Computerviren usw. Weder LOUVINI noch der Kunde können dafür verantwortlich gemacht werden Nichterfüllung, deren Ursprung eine als höhere Gewalt qualifizierte Tatsache hätte, die ihrer Kontrolle entgeht, insbesondere, ohne dass dies die Fälle von Krieg, Aufruhr, Aufstand, Unterbrechung des Transports, Imports oder Exports einschränkt und in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung Problem, Streik, Aussperrung, Mangel, Feuer, Erdbeben, Sturm, Flut ...

8.5. - Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass LOUVINI, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, nicht für direkte, indirekte, zufällige Schäden oder den Ersatz von moralischen Schäden, Kosten, Verlusten, Umsatz- oder Gewinneinbußen oder Verbindlichkeiten von haftbar gemacht werden kann jegliche Art (auch wenn das Auftreten eines solchen Schadens bekannt war oder von https://www.louvini.com hätte vorausgesehen werden können), die sich aus der Nutzung oder im Gegenteil aus der Unfähigkeit ergeben kann, die Website oder ihren Inhalt zu nutzen.

 

ARTIKEL 9 • COOCKIES

9.1. Um die Bestellung des Kunden zu bearbeiten und seine Bedürfnisse besser zu verstehen und die auf der Website angebotenen Dienste zu personalisieren, verwendet LOUVINI Cookies. Das Cookie ist eine Computerdatei, die auf der Festplatte des Mikrocomputers des Kunden gespeichert ist und deren Zweck darin besteht, den Besuch der Site anzuzeigen.

9.2. Die Cookies speichern die Dauer des Besuchs des Kunden auf der Website, seine Identität (bekannt durch seine E-Mail-Adresse und sein Passwort) und den Inhalt seines Warenkorbs. Nach dem Trennen von der Site werden diese Informationen 30 (dreißig) Tage lang gespeichert, bevor sie dauerhaft gelöscht werden.

9.3. Der Kunde kann der Registrierung von Cookies durch Konfiguration seines Internetbrowsers widersprechen. Er verliert dann die gesamte Personalisierung des auf der Website angebotenen Dienstes.

 

ARTIKEL 10 • KUNDENSERVICE

Für Informationen oder Fragen steht Ihnen der Kundendienst zur Verfügung: Wenden Sie sich an den Kundendienst: hello@louvini.com

ARTIKEL 11 • ANWENDBARES RECHT - STREITIGKEITEN

Dieser Vertrag unterliegt französischem Recht. Die Vertragssprache ist Französisch. Im Streitfall mit Fachleuten und / oder Händlern sind die Gerichte von Paris zuständig. Im Streitfall sind ausschließlich die französischen Gerichte zuständig.

ARTIKEL 12 • PERSÖNLICHE DATEN

LOUVINI verpflichtet sich, die vom Kunden übermittelten personenbezogenen Daten zu schützen. Alle von LOUVINI erhobenen personenbezogenen Daten des Kunden werden gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie von LOUVINI streng vertraulich behandelt.